deutsch | english

Open for Enrolment in Kindergarten and School:

Schedule for your
private school tour: 
admission@germanschool.co.ke

More information &
application form:
English here  - German hier

Speiseplan Cafeteria



Termine

07.01.2019
Fr. Seite, SL-Tagung Berlin
Fr. Seite, SL-Conference Berlin

10.01.2019
1. Schultag neue Stipendiaten
1st school day new scholarship holders

15.01.2019
MUN Kl. 7-6 Frau Shah
MUN Kl. 7-6 Frau Shah

16.01.2019
SchilF PQM

21.01.2019
PA Sitzung
PA Meeting

22.01.2019
Zeugniskonferenz GS, 9-11, Zulassungskonferenz 12, Unterricht wird vertreten
Certificate conference GS, 9-11, admission conference 12, teaching is present

25.01.2019
Notenschluss GS 13.30
Note closure GS 1.30 PM

25.01.2019
Fortbildung OLK 5
Training OLK 5

28.01.2019
Fortbildung DaF/DFU Kairo
Training DaF/DFU Kairo

28.01.2019
AG Presentation's Woche
AG Presentation week

30.01.2019
3. FL-Sitzung
3. FL-Meeting

01.02.2019
Zeugnisse Halbjahr
Zeugnisausgabe in der 6. Stunde;
Unterrichtsschluss nach der 6. Std. (keine AG)
Busse fahren 13.05 Uhr
Ende des ersten Halbjahres.


Issue of semi-annual reports
Issue of certificates in the 6th hour;
Closing time after the 6th hour. (no AG)
Buses leave at 1.05 PM
End of the first half-year.

28.02.2019
Februarunterbrechung
February break

09.03.2019
Tag der offenen Tür @ DSN
Open Day @ GSN

15.04.2019
Osterferien
(letzter Schultag: 12.04.;
erster Schultag 06.05.)

Easter Holidays
(last school day: 12.04.;
First school day: 06.05.)

01.05.2019
01.05. (Tag der Arbeit,
02./03.05. unterrichtsfrei)

01.05. (Labor Day)
02./03.05. (no lessons)

03.06.2019
Unterrichtsfrei
01.06.: (Madaraka Day)
03.06. (Ausgleichstag)
05.06. (Eid al Fitr Day) Noch zu bestätigen

No lessons
01.06.: (Madaraka Day)
03.06. (Compensation day)
05.06. (Eid al Fitr Day), To be confirmed

08.07.2019
Sommerferien (letzter Schultag: 5.07.;
erster Schultag: 19.08.; Präsenztage:15. und 16.08.)

Summer holidays (Last school day: 05.07.;
First school day: 19.08.; – Attendance days: 15.and 16.08.)

03.10.2019
Tag der Deutschen Einheit
Day of German Unity

10.10.2019
Herbstferien (10.10. Moi Day; 20.10.
Mashujaa Day-21.10.2019 Mashujaa Ausgleichstag)

Autumn Holiday
(10.10. Moi Day; 20.10. Mashujaa Day-21.10.2019 Mashujaa Day Holiday

Allgemeine Informationen

Die Deutsche Schule Nairobi gehört zum Netzwerk der 140 Deutschen Auslandsschulen, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) im Auftrag des Auswärtigen Amtes gefördert werden. Von Kuala Lumpur bis Kiew, von Toronto bis Tokio legen Deutsche Auslandsschulen Wert auf individuelle Förderung, Mehrsprachigkeit und Begegnung der Kulturen.

Von der Bundesrepublik Deutschland gefördert und mit hervorragendem Lehrpersonal ausgestattet, erhalten die Schülerinnen und Schüler der Deutschen Schulen im Ausland eine erstklassige Ausbildung. Die deutsche Sprache und Kultur, Bildung, Begegnung und Austausch formen die Eckpfeiler der Deutschen Auslandsschulen.

Die Deutsche Schule Nairobi wurde im Jahr 1969 gegründet. Sie ist berechtigt, die Abschlüsse der Haupt- und Realschule zu erteilen und die DIAP (Deutsche Internationale Abiturprüfung) abzunehmen. Ihre Aufgabe besteht darin, deutsch- und fremdsprachigen Kindern in Kenia eine Schulbildung anzubieten, die sie zu den genannten Abschlüssen führt oder es ihnen ermöglicht, sich wieder in das innerdeutsche Schulsystem einzugliedern. 

Mit der Einführung der DIAP steht die Schule nicht nur deutschen, schweizerischen und österreichischen Schülerinnen und Schülern offen, sondern bietet auch Kindern anderer Nationalitäten eine international anerkannte Ausbildung.

Das DIAP wird an der Deutschen Schule Nairobi seit dem Schuljahr 2012/2013 abgenommen. Der Unterricht erfolgt in deutscher Sprache nach schuleigenen, dem Standort Kenia angepassten Lehrplänen auf der Grundlage der Lehrpläne Thüringens.

Träger der Deutschen Schule Nairobi ist der Deutsche Schulverein Nairobi, gegründet 1964. Die Eltern aller Schüler werden bei der Einschreibung automatisch Mitglieder des Schulvereins. Geschäftsführendes Organ ist der von der Mitgliederversammlung gewählte achtköpfige Vorstand.

Die Schule umfasst Grundschule, Orientierungsstufe (Klasse 5) und die Sekundarstufen I und II. Die pädagogische Dienstaufsicht wird vom „Bund-Länder-Ausschuss für schulische Arbeit im Ausland" der Kultusministerkonferenz ausgeübt. Die Schule wird einzügig geführt. Am Ende der Orientierungsstufe werden die Schüler ihren Leistungen entsprechend dem dreigliedrigen Schulsystem zugeordnet. Durch Binnendifferenzierung werden sie ihren unterschiedlichen Fähigkeiten gemäß gefördert.

Das 12-jährige Schulsystem ist seit dem Schuljahr 2004/2005 eingeführt. Das Fächerangebot entspricht dem in Deutschland. Englisch wird ab der 1. Klasse 2 Wochenstunden, ab der 2. Klasse 3 Wochenstunden, ab der 4. Klasse 4 Wochenstunden und ab der 5. Klasse 5 Wochenstunden unterrichtet. Ab Klasse 6 kommt Französisch als zweite Fremdsprache hinzu. In Klasse 9 findet ein zweiwöchiges Betriebspraktikum statt und in Klasse 11 ein Wirtschaftspraktikum gleicher Länge.

Im Schuljahr 2001/02 wurde Deutsch als Fremdsprache (DaF) für alle Schüler eingerichtet, die hier eine besondere Förderung benötigen. Sie sollen in möglichst kurzer Zeit uneingeschränkt am deutschsprachigen Unterricht teilnehmen können. Eine besondere Förderung erhalten auch die Kinder in den Grundschulklassen, die Deutsch als Fremdsprache lernen und aus dem bilingualen Kindergarten der Deutschen Schule Nairobi kommen.

Außerhalb des regulären Unterrichts werden zahlreiche wahlfreie Arbeitsgemeinschaften angeboten wie zum Beispiel Tanzen, Chor, Instrumentalkreis, Turnen, Fußball, Basketball, Akrobatik, Kunst, Schwimmen u.a.

An der Schule unterrichten im Pflichtstundenbereich in Deutschland fachlich und pädagogisch ausgebildete Lehrkräfte und eine Schweizer Lehrkraft. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Ab Klasse 8 wird Erdkunde fremdsprachlich (Englisch) und ab Klasse 9 Geschichte bilingual (Deutsch/Englisch) unterrichtet.

Der Schule sind ein bilingualer Kindergarten. In den Kindergarten werden Kinder ab drei Jahren, eventuell schon etwas früher, aufgenommen. In einer Spielgruppe werden Kinder ab ca. 2 Jahre (frühestens ab 20 Monate) betreut. 

Die Schule verfügt über 14 Klassenräume, dazu die notwendigen Fach- (Informatik, Chemie, Physik, Erdkunde, Biologie, Musik, Kunst, Bibliothek, Gymnastikraum) und Verwaltungsräume, eine geräumige Mehrzweckhalle (mit Schwingboden), für den Sportunterricht und kulturelle Veranstaltungen wie Theater- und Konzertaufführungen. Auf dem Schulgelände befinden sich auch das schuleigene Schwimmbad, Basketball- und Volleyballfeld, Leichtathletikbahn und zwei Tennisplätze, die den Schülern und Eltern außerhalb der Unterrichtszeit zur Verfügung steht.

Ein Fuhrpark von fünf Schulbussen steht den Kindern, die nicht von den Eltern zur Schule gebracht werden können, zu Unterrichtsbeginn und -ende zur Verfügung. Allerdings kann nicht das gesamte Stadtgebiet Nairobis bedient werden.

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.45 Uhr bis 13.05 statt. Ab Klasse 5 gibt es Nachmittagsunterricht (bis 15.30 Uhr). Die Arbeitsgemeinschaften finden ebenfalls am Nachmittag statt.

Für Grundschüler/innen gibt es ein Ganztagesangebot der Betreuung von 7.45 bis 15.30 Uhr.

Das Schuljahr dauert vom 1. August bis zum 31. Juli. Unterrichtsbeginn ist Ende August. Zeugnisse werden am Halbjahresende (erste Februarwoche) sowie vor Beginn der großen Ferien (Anfang Juli) ausgegeben.

Ferienzeiten

Ferien Dauer Zeitraum
Herbstferien 1 Woche Mitte Oktober
Weihnachtsferien 4 Wochen Mitte Dezember bis Mitte Januar
Osterferien 2-3 Wochen um Ostern
Sommerferien 7 Wochen Anfang Juli bis Ende August

An kenianischen Feiertagen und dem deutschen Nationalfeiertag  (3. Oktober) ist schulfrei.

Für die Anmeldung sind das ausgefüllte Anmeldeformular und eine Kopie des letzten Zeugnisses der abgehenden Schule notwendig. Außerdem ist eine Einschreibgebühr fällig.