deutsch | english

Open for Enrolment in Kindergarten and School:

Schedule for your
private school tour: 
admission@germanschool.co.ke

More information &
application form:
English here  - German hier

Für allgemeine Informationen:
info@germanschool.co.ke

Speiseplan Cafeteria


Drogenpräventionstage an der DSN

Erster Drogenpräventionstag - 3. Juli 2015

Mit diesem Treffen am 3. Juli 2015 begann die schon lange geplante Zusammenarbeit zwischen der DSN und Wapis Creation aus Banana Hill im Rahmen der Drogenpräventionsarbeit.

Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Aufklärung über die chemischen und physiologischen Wirkungsweisen von Drogen im Organismus und über Trainingsmethoden zur Stärkung von Persönlichkeiten.

Gespräche über schulische und soziale Schwierigkeiten und Techniken der Problembewältigung werden vor allem in den nächsten Projektrunden im Mittelpunkt stehen, um eine gute Präventionsarbeit im Kontext psychischer Gesundheit zu gewährleisten.

An dem heutigen 1. Drogenpräventionstag fanden neben der naturwissenschaftlichen Aufklärung über die Wirkungsweise von Drogen vor allem eine Sensibilisierung für das Thema durch persönliche Erfahrungsberichte unserer Gastredner statt.

Nach einigen einleitenden Begrüßungssätzen des Schulleiters Herrn Boddenberg und des Hauptorganisators Rainer Busch ...

... hatte Heshan de Silva das Wort.

Obwohl viele Schüler ihn schon aus der UN Konferenz, an der die DSN jährlich im Rahmen von Model United Nations teilnimmt, und aus anderen Zusammenhängen kannten, zog er die ungeteilte Aufmerksamkeit auf sich.

In seinem bewegenden und sehr authentischen Bericht stellte er die Jahre nach seinem Schulabschluss dar, in denen er zu einem Drogenabhängigen wurde aber sich nach einem Entzug schließlich zu einem erfolgreichen Businessmann mit einem eigenen Unternehmen entwickelte.

Ein Vortrag von Klasse 11 zu den Wirkungsweisen von Marihuana schloss sich an

und wurde von den Berichten des Wapis Creation Gründers Peter Kamau

und einiger seiner Mitglieder – alle ehemalige Abhängige - abgerundet.

Zwischendurch überraschte uns die eingeladene Star Kids Schule, mit der eine Kooperation im Rahmen von Experimento existiert, mit einigen Tanz- und Gesangseinlagen.

Wir denken, dass der erste Drogenpräventionstag sehr gelungen war und danken allen, die ihn durch ihre Beiträge mitgestaltet haben.

Mehr Impressionen in unserer Fotogalerie.

Rainer Busch, Regina Weber-Bernardo