deutsch | english

Open for Enrolment in Kindergarten and School:

Schedule for your
private school tour: 
admission@germanschool.co.ke

More information &
application form:
English here  - German hier

Für allgemeine Informationen:
info@germanschool.co.ke

Speiseplan Cafeteria




Fussball Zentrum an der Deutschen Schule 

Unter 7 bis U11 - Spieler

Das Zentrum wurde im Januar 2013 gegründet, um Schülern, die ihr Fussballspiel über das Niveau einer Sport-Arbeitsgemeinschaft hinaus entwickeln wollen, an Samstagen qualifiziertes Training und Spiele gegen interessante Gegner anzubieten.  Gemäss der Philosphie der Deutschen Schule, sich in das soziale und kulturelle Umfeld des Gastlandes einzugliedern, lädt das Zentrum auch die keniansiche Nachbarschaft der Schule zur Mitgliedschaft ein.  Die Ziele des GSFC sind:

· Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren haben am Samstag eine sinnvolle und gesunde Beschäftigung.

· Fussballtalente werden entdeckt und durch qualifiziertes Training sowie regelmässige Spielpraxis weiterentwickelt.

· Die verschiedenen Gesellschaftsgruppen in Nairobi kommen sich näher.  

· Die Deutsche Schule wird als Zentrum akademischer Exzellenz und Vielfältigkeit bekannt.

Das Zentrum blickt auf eine erfolgreiche Entwicklung in den vergangenen 5 Jahren zurück. Im April 2018 hatte es 130 Mitglieder, und an den Samstagen kommen im Durchschnitt 110 Jugendliche in den Altersgruppen “Unter”7, U9, U11, U13, U15, U17, und U19 zum Training.  Es gibt auch eine Mädchenmannschaft U13.  Fuer nicht mehr als 10 Spieler steht ein Trainer zur Verfügung, damit eine gute, technische Qualität des Trainings gewährleistet ist. Jede Mannschaft hat mindestens ein Spiel im Monat gegen eine andere Schule, einen Verein oder eine Sportakademie in Nairobi.  Jede der 3 Saisons zwischen den Ferien hat 12 Trainingssamstage, und der Mitgliedsbeitrag beträgt 7,000 KSK pro Saison und Spieler. 30% der Spieler kommen aus armen Familien.  Sie zahlen keinen Beitrag, und das Zentrum finanziert ihre Fahrt zum Training sowie Fussballschuhe vom Gebrauchtwarenmarkt. 

Das GSFC wird von einem unendgeldlich arbeitenden Management Komitee organisiert, welches aus 5 Eltern zusammengesetzt ist.  Alle Einnahmen fliessen in das Programm zurück.      

Im Rückblick kommen einige besondere Ereignisse in den Sinn:  Der jährliche Mini-Welt-Cup in der International School of Kenya, Turniere auf dem eigenen Gelände und in anderen Zentren, die Reise der U17 und U19 mit dem neuen Zug nach Mombasa, wo die meisten Spieler noch nie gewesen waren, und wo sie gegen die U17 des Erstligaclubs FC Bandari sowie gegen die U19 der Nyali Youth Akademie spielten. Die U17 verlor 1:3, und die U19 gewann 3:2. 

Kenya hat grosse Fussballtalente aber die meisten gehen verloren, weil die Vereine keine Jugendarbeit machen, und Nairobi nicht einmal eine Jugendliga U19 hat.  Aus dem  Grund hat das GSFC im Mai 2017 eine Nairobi MiniLiga U15 und U19 eingeführt, in der 8 Vereine auf gutem Niveau ihre Kräfte messen.  Unsere U15 und U19 liegen im oberen Drittel der Tabelle. Im Dezember 2016 war Sunday Oliseh in Nairobi und trainierte auch einige unserer Trainer. Im May 2018 kam ein Fussballexperte aus England, der Spieler für College Soccer Teams in den USA suchte.  Der Zweitliga Verein KRA ist an zwei unserer Spieler interessiert.     

Auf fast geradem Weg zum Tor

Zuschauer in Kabati-Muranga

Unsere U19 vor dem Spiel in Mombasa