deutsch | english

Archiv

2013

28.05.2013
Berufsschnuppertag

2012

25.11.2012
Globall an der DSN

15.06.2012
Lesewettbewerb

12.03.2012
Projektwoche 2012

2011
2010
2009

Aktuelle News

Einschulungsfeier am 24.08.2017

Datum 24.08.2017

Halb zehn Uhr an der Deutschen Schule Nairobi. Immer mehr Menschen strömten in die Sporthalle. 22 Erstklässler hatten schwer zu tragen an ihren gefüllten Schultüten. Der neue Ranzen auf dem Rücken war auch nicht so einfach zu tragen.

Die Eltern, manchmal auch Oma und Opa und andere Freunde und Verwandte begleiteten die neuen Schulkinder. Manche waren etwas ängstlich, manche nur neugierig. In der Halle hatten bereits die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 2, 3 und 4 Platz genommen. Auch die Vorschulkinder waren da, um zu schauen, was sie im nächsten Jahr erwarten wird. Die Bühne war dekoriert mit Löwenbildern. Denn die Kinder hatten sich den Löwen als Kennzeichen für ihre Klasse ausgesucht. Alles war bereit. Alle Gäste wurden vom Chor der Klassen 2-4 herzlich willkommen geheißen. Frau Seite, unsere neue Schulleiterin, begrüßte ganz herzlich die neuen ABC Schützen mit ihren Eltern. Sie hatte ihnen ein Buch , „Wo Zuhause ist“ und eine ganz große Deutschlandkarte zum Ausmalen mitgebracht. Neu an der Schule ist auch der Grundschulleiter Herr Pattar. Er hatte seine Mimi Maus dabei, die Angst vor dem Neuen hatte, aber viele Dinge dabei hatte, die für den Schulalltag wichtig sind: gute Freunde, gesundes Essen, auch mal was zum Naschen, Stifte, Spiele und ein Buch. Da konnte man hören, was passiert, wenn ein Löwe in die Schule geht, wenn ein Schnittlauch in die Schule geht und viel andere Dinge mehr. Nun war es Zeit für das Theaterstück „ Der kleine Bär und der kleine Tiger kommen in die Schule.“ Kinder aus den Klassen 3-5 hatten unter der Leitung von Frau Möller -Christensen ein Theaterstück mit viel Musik spannenden Geschichten einstudiert.  Auch der Elternbeirat Frau Hoyer und der Vorstand Herr Loose begrüßten die Neuen. Dann wurde es ganz ernst. Die neuen Schüler wurden einzeln aufgerufen, es gab ein Löwennamensschild und eine Sonnenblume. Zum ersten Male  standen sie als Klasse 1 gemeinsam auf der Bühne. Noch einmal sang der Schulchor. Die Eltern begleiteten die Kinder in die Klasse. Jeder hatte einen Platz gefunden. Die Eltern gingen in die Cafeteria. Hier hatten die Eltern der Klassen 2 für Kaffee und Kuchen gesorgt. Die Eltern schrieben auf Zettel ihre Wünsche für diesen ersten Schultag auf. Im Klassenraum lernten die Kinder ihren neuen Lehrer kennen. Man packte die Schultüten aus und staunte, was da so alles drin waren: Stifte, Äpfel, Süßigkeiten, kleine Geschenke, einfach schön. Die erste Schulstunde verging wie im Flug. Bald traf man sich in der Cafeteria, fast alle Wünsche waren aufgeschrieben und an die Ballons gebunden. Die Spannung stieg, als sich alle versammelten, die Luftballons in den Händen der Kinder. Dann begann der Countdown und alle zählten laut mit und gemeinsam ließ man die Ballons steigen, manche Wünsche flogen ganz hoch, manche Ballons wollten lieber auf dem Schulgelände bleiben und hielten sich an den Bäumen fest. Wir sind davon überzeugt, dass ganz viele dieser Wünsche in Erfüllung gehen werden.

2017-08 EInschulung 32017-08 EInschulung 1 450px

[Alle News]