Schulöffnungen

Liebe Eltern der Klassen 1-12, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-12, 

Immer wieder ist in den Zeitungen etwas über die Schulöffnungen in Kenia zu lesen. Deutlich ist nicht, ob die angekündigten Vorbereitungen in den Schulen, für die jetzt sechs. Wochen vorgesehen sind, eine vorzeitige Öffnung implizieren. Morgen gibt es erneut eine wichtige Sitzung von kenianischen Vertretern. Vielleicht wissen wir dann mehr. Aufgrund der unklaren Situation und der vagen Ansagen kann ich Ihnen und euch auch heute nicht mitteilen, wann wir geregelt in die Schule zurückkehren dürfen. So kann ich auch denjenigen, die von Deutschland aus am E-Learning teilnehmen, nicht sagen: Packt eure Koffer und kommt zurück. Wir fangen an. Noch immer hoffe ich, dass eine Rückkehr nach den Herbstferien zu realisieren ist, versprechen kann ich es nicht.

Wir haben den Eindruck, dass ihr SchülerInnen gut im neuen Schuljahr angekommen seid und den Übergang zu TEAMS meistert, bei allen Anfangsschwierigkeiten. Auch diejenigen von euch, die ganz neu an unserer Schule sind, knüpfen erste Kontakte. Bitte kümmert euch besonders um eure neuen MitschülerInnen, nehmt sie auf, lasst sie nicht alleine.

Sollte jemand zusätzliche Hilfe in Mathematik (Klasse 5-12) brauchen, unsere Praktikantin Katrin Kunz kann noch vier SchülerInnen unter die Arme greifen. Anfragen sind bitte an Frau Hönig (friederike.hoenig@germanschool.co.ke) zu richten. Unser Schulleben geht auch außerhalb des Unterrichts in besonderer Form weiter. Am 25. Oktober würde eigentlich der Nairobi-Marathon stattfinden. Der „Standard Chartered“- Marathon ist abgesagt worden, wir laufen ihn trotzdem! Die 42,195km verteilen wir auf unsere DSN-Laufbahn. Daraus resultieren ungefähr 140 Runden. Diese Runden verteilen wir auf jeweils eine Person bzw. Familie, die dann den imaginären Staffelstab an die nächsten LäuferInnen weitergibt. Reihenfolge und Rundenzahl werden im Vorfeld ausgeknobelt. Genauere Informationen folgen. Merken Sie sich den Termin schon einmal vor.

Es grüßt alle herzlich

Ihnen und euch wünsche ich einen guten Start in die 4. Woche. Bleibt geduldig, optimistisch und vor allem gesund.

Sibylle Seite
Schulleiterin

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top