DSN-Schwimmteam gewinnt an der Makini-Schule

Das DSN-Schwimmteam nahm am 29./30. Januar 2022 an der Makini-Schule an der Schwimmgala teil und hatte insgesamt 10 Schwimmer: Noah Ah Poe, Aluel Carbo-Grossman, Anok De Alessi, Anahi Kabuga, Guilia Feliziani, Wendo Marandu, Naledi Omondi, Lara VanCasteren, Vera VanCasteren & Lana Sikaonga.

Das Schwimmteam zeigte herausragende Leistungen, da wir dreizehn Medaillen (acht (8) Goldmedaillen, zwei (2) Silbermedaillen und drei (3) Bronzemedaillen) in verschiedenen Kategorien erringen konnten.

Das DSN-Schwimmteam der Mädchen gewann einen Pokal für den zweiten Platz. Dieser wurde am Ende der Schwimmgala vom Vorsitzenden des Nairobi County Aquatics Association Teddy Wamunyu an die anwesenden Teammitglieder überreicht, von denen einige bereits von ihren Eltern abgeholt worden waren. Auch in der Schule überreichte die Schulleiterin Frau Sibylle Seite die Medaillen und den Pokal noch einmal offiziell an das gesamte Team.

Lana Sikaonga von der Deutschen Schule Nairobi wurde von KTN TV für ihre herausragende Leistung in ihrer Altersklasse für ein Interview ausgewählt. Siehe Video unten.

In der Jungenmannschaft hatten wir nur einen (Noah Ah Poe). Er erreichte die Plätze vier (4) und sieben (7) in seinen beiden Schwimmdisziplinen.

Da sich die Deutsche Schule Nairobi der Förderung von Talenten durch Sport verschrieben hat, sind wir stolz und danken den Eltern und Schwimmern/Sportlern für die Opfer, die sie an den Wochenenden bringen, um die Schule zu vertreten.

Francis Ng’ang’a
Schwimmtrainer

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top