DSN und FEDA Madrid

Danke an die DSN und die FEDA Madrid für die Bohnen, den Reis und die anderen Sachen, sagen die Lehrer und die Schüler der Star Kid Schule.
Am Montagmorgen des 22. Februars fuhr ein kleiner Truck zum Githongoro Slum in die Star Kid Schule. Das Auto war voll beladen mit Zucker- und Mehltüten, Ölkanistern, Bohnenpäckchen, Reis- und Maissäcken.

Es war so schwer, dass es den kleinen Hügel kaum hochkam. Also packten die Lehrer an und schleppten alles in die Schule, wo alles schon sehnlichst erwartet wurde.

  

Alle waren aufgeregt und durften sich die angelieferten Sachen auf dem Schulhof ansehen.
Rosalyn, die Schulleiterin, war glücklich über die Nahrungsmittel, denn in den letzten Tagen war es nicht mehr leicht, die vielen hungrigen Mägen sattzubekommen. Deshalb war unsere Spende (DSN/FEDA Madrid), im Rahmen des Candlelight Projektes, sehr willkommen.

Alle Nahrungsmittel wurden sicher in einem abschließbaren Store (Foto li.) verstaut und nun konnte der kleine Schornstein der Küche (Holzhäuschen re.) wieder rauchen und die Glocke kann wieder hell läuten, wenn es heißt: „Mittagessen…“

Rainer Busch
Chemie/Biologie Lehrer

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top