Go for Gold! Potsdamer Olympia-Schwimmer trainierten an der DSN

Zwei Wochen lang trainierte das Potsdamer Schwimmteam um Trainer Jörg Hoffmann (Weltmeister 1991, Olympiabronze 1992) an unserer Schule. Gelegentlich sah man die sechs durchtrainierten AthletInnen über das Schulgelände spazieren, vielleicht konnte der eine oder die andere auch mal beim Training zusehen. Es ist immer wieder beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit und mit welcher Geschwindigkeit die Potsdamer im Wasser unterwegs sind. Damit den deutschen Eliteschwimmern nicht nur die Kacheln unseres Pools in Erinnerung bleiben, organisierte die DSN einen Ausflug in den Nairobi National Park und eine Mountainbiketour durch die Teeplantagen in Brackenhurst.

Am Freitag, dem 18. Februar, waren Schwimmtrainer von anderen Schulen und kenianischen Schwimmakademien zu Gast an der DSN, um mit Jörg Hoffmann über Trainingsmethoden und Wettkampfvorbereitung zu sprechen. Unser Schul-Schwimmteam diente dabei als „Anschauungsobjekt“. Als Dankeschön fand im Anschluss eine gemischte Staffel des Potsdamer und des DSN-Schwimmteams statt. Eltern und Schulleitung feuerten kräftig an, bevor sich alle zum gemeinsamen Barbecue einfanden.

Während die einen sich noch angeregt bei Gegrilltem unterhielten, tobten die anderen bereits wieder im Wasser – bis in die Dämmerung hinein jagten sich Potsdamer und DSN-SchwimmerInnen durch den Pool. Das wird wohl unserem Schwimmteam lange in guter Erinnerung bleiben. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch … und versuchen in der Zwischenzeit eine „offizielle“ Schulpartnerschaft mit der Potsdamer „Friedrich Ludwig Jahn“-Gesamtschule aufzubauen, einer Eliteschule des Sports und des Fußballs. Wir sind gespannt welche Sportlerinnen und Sportler dann im nächsten Jahr so anreisen.

Dr. Vorein
Sportleiter

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top