Liebe Lucia, Laila, Lara, Stephie, Claudia und Tim!

Meine allerbesten und herzlichsten Glückwünsche zum bestandenen Abitur. Ich bin sehr stolz auf euch! Wieso das denn? Werden sich sicher viele fragen. Wie kommt es, dass ich mich auf euch sechs beziehe?

Ganz einfach: Wir kennen uns seit dem Kindergarten und manche von euch sind sogar, ganz ohne Pausen, durch die Schulzeit an der DSN spaziert, andere wiederum, kehrten mit Unterbrechungen zurück.

So konnte ich viele Jahre hautnah beobachten und erleben, wie prächtig ihr euch entwickelt habt.

Eine ganz besondere Beziehung blieb bestehen. Immer habt ihr mich freundlich gegrüßt, oder sogar zu einem kleinen Plausch angehalten. Das fand ich bemerkenswert und hat mir gezeigt, dass ihr ganz besondere Persönlichkeiten seid.

Nun darf ich es ja verraten: Ihr seid meine liebste Vorschulgruppe gewesen und zugleich meine letzte! Denn schon vor 12 Jahren konnte man sehen, dass ihr schlau, wissbegierig, eifrig, sozial, freundlich, hilfsbereit, sportlich, künstlerisch begabt, engagiert und liebenswert seid. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Eure Klasse wurde von allen Lehrern geschätzt und das liegt sicher auch an Erik, Gero, Janna, Bekote, Abby, Zen, Krystal und Daniel, die im Laufe der Zeit dazu gekommen sind und sich wunderbar in diese vielseitige, sympatische und interessante Gruppe eingefügt haben.

Nun geht ihr eurer Wege und ich bin sicher, ihr werdet das Richtige finden und euch mit allen zur Verfügung stehenden Kräften bemühen, die Zukunft so zu gestalten, wie ihr euch das vorgestellt habt.

Sicher wird die eine oder andere Träne beim Abschied fließen, trotzdem wird die Vorfreude auf all das Neue und Aufregende, was auf euch zukommt überwiegen und da euer Bezug zu Kenia lange und tief ist, bin ich sicher, die Meisten von euch hier eines Tages wieder zu sehen.

Und dann grüßen wir uns und halten unseren Plausch ……

Eure
Moni Böheim

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top