In liebevoller Erinnerung: Virginia Gacunku

Liebe Schulgemeinschaft,

wie die meisten von Ihnen wissen, ist unsere Kassiererin Virginia Gacunku am Samstag, dem 13. Februar 2021, verstorben.

Virginia kam 2007 an die Deutsche Schule Nairobi und arbeitete bis zu ihrem frühen Tod 14 Jahre lang bei uns. Sie war eine wertvolle Mitarbeiterin, die wir alle sehr vermissen werden.

Der Wert eines Menschen sollte darin gesehen werden, was er/sie gibt und nicht darin, was er/sie zurückbekommt. Unsere Kollegin Virginia war eine Geberin per Excellenz.

Virginia war eine brillante Visionärin, innovativ und kreativ. Sie gab großzügig ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre Fähigkeiten an uns weiter. Dies erstreckte sich auch auf die Schulkooperative, wo sie mehr als 10 Jahre lang bis zu ihrem frühen Tod als Schatzmeisterin und Buchhalterin tätig war.

Virginia war es ein großes Anliegen, das Wohlergehen ihrer Kolleginnen und Kollegen zu verbessern, und sie war sehr daran interessiert, dass sie finanziell und sozial wachsen. Sie war Gründungsmitglied und Schatzmeisterin des Wohlfahrtsprogramms der Schule, das den Wohltätigkeitsfonds der Schule verwaltet.

Virginia war der lebende Beweis dafür, wie gut ein Mensch sein kann. Sie war eine großartige Kollegin für uns alle, eine liebende Ehefrau für ihren Mann und eine hingebungsvolle Mutter für ihre Kinder. Den Charakter, ihres Lebens, kann man als ehrlich, fleißig, loyal und verständnisvoll zusammenfassen.

Als unsere Schulkassiererin gab sie allen Mitarbeitern und anderen, mit denen sie zu tun hatte, Energie, Engagement und Inspiration. Virginia war nicht nur in sich selbst fröhlich, sondern gab auch viel Fröhlichkeit an andere weiter. Sie hatte ein schönes Lächeln, einen Sinn für Humor und ein sanftes Auftreten. Virginia war klug, logisch und systematisch in ihrer Arbeit und ihrem Denken. Sie war immer bereit, ihre Ideen mit anderen zu teilen. Sie war leidenschaftlich an finanzieller Bildung interessiert und beriet ihre Kollegen und Kolleginnen in Sachen Budgetierung, Sparen und Investitionen.

Am Mittwoch, dem 24. Februar, hielt die Schulgemeinschaft eine kleine Gedenkfeier zu Ehren von Virginia ab. Der malerische Gottesdienst, der von Herrn Hawerkamp geleitet wurde, wurde von Mitgliedern des Personals besucht, die gekommen waren, um sich von ihr zu verabschieden.

Ich möchte diese Gelegenheit auch nutzen, um allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft zu danken, die so großzügig waren, die Krankenhausrechnung von Virginia zu unterstützen. Die Familie ist sehr dankbar.

Kav Sharma
Leiterin der Personalabteilung

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top