Mungobohnen

Zutaten
300 g Mungobohnen (getrocknet)
800 ml Kokosmilch
3 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
20 g Ingwer
1-2 TL Currypilver
1-2 TL Kurkuma
1-2 TL Kreuzkümmelsamen
1-2 TL braune Senfkörner
1-2 TL Fenchelsaat
2-3 EL Erdnussöl
Salz
Chili (nach Belieben)
50-70 g Kokosraspeln (optional)

Anleitungen
Mungobohnen mindestens 2 Stunden vorher einweichen. Danach in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
Mungobohnen mit gut 600ml Wasser oder Brühe ca. 25 Minuten weich kochen – im Schnellkochtopf 10 Minuten.
Einen Teil der Mungobohnen mit dem Kochlöffel am Topfrand zerdrücken – dadurch bekommt das Dal eine sämige Konsistenz.
Zwiebeln abziehen und feinwürfeln – ebenso Knoblauch und Ingwer.
In weiterem Topf Öl erhitzen. Senfkörner darin rösten bis sie zu knistern beginnen. Dann Zwiebeln hinzufügen und kurz anschwitzen.
Ingwer, Knoblauch, Fenchel und Kreuzkümmel hinzufügen. Unter Rühren weiter dünsten bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind.
Dann Kokosmilch, gemahlene Kurkuma und Curryblatter zugeben. 2-3 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss Mungobohnen und Kokosrapseln unterrühren und weitere 4-6 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz und Chili abschmecken.

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top