Strahlende Laternen – Strahlende Gesichter

Zwei Wochen lang haben unsere Kindergartenkinder Laternen gebastelt, Lieder geübt, diverse Martinsgeschichten gehört, über das Teilen gesprochen und es praktiziert und nun war es endlich soweit: Der St. Martinsumzug fand endlich statt. Diesmal zwar ganz anders, ohne Eltern, ohne Würstchen und Getränke, alles corona-conform, aber immerhin präsent für alle Kinder.

Einige Vorschüler spielten uns die Martinsgeschichte vor, vor schöner Kulisse, mit besonderen Kostümen und selbstgebastelten Pferden. Sie waren ziemlich aufgeregt, doch es klappte alles prima. Anschließend, mittlerweile wurde es dunkel, lief der gesamte Zug mit wunderschönen Laternen über unser Gelände. Groß und Klein sangen voller Inbrunst in sämtlichen Tonlagen alle bekannten Martinslieder.

  

Wir trafen uns am Feuer zum Ausklang des Festes, immer noch singend. Ein großes Lob an unsere Kinder, die allesamt genügend Abstand hielten. Einige verwiesen mit leuchtenden Augen auf den Halbmond und die Sterne am Himmel.

Zum Schluss bekam jedes Kind einen typisch deutschen Weckmann mit auf den Weg.
Welch ein gelungenes Fest!

Cordula Milej
DaF coordinator – Kiga

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top