Verwaltung

Grußwort

Willkommen an der Deutschen Schule Nairobi!

Schön, dass Sie auf unsere Seite gefunden haben und Interesse an unserer Schule haben. Unsere Schule zeichnet sich durch eine sehr familiäre Struktur in einer wunderschönen Umgebung aus.

Aktuell spielen, toben und lernen ca. 125 Kindergartenkinder und ca. 210 Schüler der Grund- und Sekundarschule bei uns.

Unsere Schule liegt inmitten einer kleinen, grünen Oase und wir sind stolz, ein so wunderschönes Schulgelände unser Eigen zu nennen. Neben vielen bunten Gebäuden, haben wir einen ausgezeichneten Sportplatz, Tennisplätze und einen Pool, der begeistert genutzt wird. Und auch einen tollen Schulgarten, der mit viel Liebe von unserem Cafeteria Team gehegt und gepflegt wird.

Als Verwaltungsleitung freue ich mich, mit meinem gesamten Team aus ca. 50 Mitarbeitern den Schulalltag zu unterstützen. Vom Gärtner über Elektriker, Maler, Busfahrer, Cafeteria Personal bis hin zum Admin-Team starten wir jeden Tag motiviert in neue Herausforderungen, um die Kollegen aus dem pädagogischen Teil bestmöglich zu unterstützen und den Schulalltag sowohl für Lehrer, Schüler als auch Eltern und Besucher so angenehm wie möglich zu gestalten.

Kommen Sie uns gerne besuchen und machen Sie sich selbst ein Bild!

Manuela Baumann
Verwaltungsleiterin

Das Verwaltungs-Team

DSC_8225_adjusted

Baumann, Manuela

Verwaltungsleiterin

Sprechstunde: Mittwoch, 08:00 Uhr
verwaltungsleitung@germanschool.co.ke

DSC_7882

Chege, Mercy

Rezeptionistin

DSC_7423

Chege, Vincent

Verbindungsmanager

alexandra

Cichon, Alexandra

Bibliothekarin

DSC_7704

Gachanja, William

IT-Manager

DSC_7939

Gicura, Elizabeth

Krankenschwester

DSC_7717

Kagoni, Night

Sekretärin

DSC_7466

Karuri, Joseph

Bibliothekar

DSC_8091

Kiehling, Severin

Marketing Manager

DSC_8054

Kliem, Florian

Küchenleiter

DSC_7969

Lumumba, Reinhard

Buchhalter

DSC_7750

Matundura, Daniel

Leiter Finanzen

DSC_7858

Muyodi, Patrick

Gebäudemanager

lisa 2

Odira, Lisa

Marketingassistentin

kav_sharma

Sharma, Kav

Personalleiterin

DSC_0722

Windten, Nancy

Gesundheitsbeauftragte

Kontakt

Kontakt

Wir würden uns freuen, auch Ihr(e) Kind(er) an der Deutschen Schule Nairobi begrüßen zu dürfen!
Gern zeigen wir Ihnen unser Schulgelände, geben Ihnen persönlich alle notwendigen Informationen und betreuen Sie selbstverständlich auch aus der Ferne per Email.

Bitte wenden Sie sich in allen Fragen rund um die Anmeldung bei admission@germanschool.co.ke.

Aufnahmekriterien Kindergarten

Aufnahmekriterien für den Kindergarten der DSN

  1. In den Kindergarten der DSN können grundsätzlich Kinder im Alter zwischen 18 Monaten und 6 Jahre aufgenommen werden.
  2. Es gibt eine Warteliste, auf die Interessierte nach Zahlung einer Verwaltungsgebühr von 100 Euro für zwei Jahre aufgenommen werden.
  3. Wenn ein Kindergartenplatz für das Kind zugesagt ist, wird die Verwaltungsgebühr von 100 Euro der Zahlung der Aufnahmegebühr angerechnet und die Restzahlung fällig.
  4. Sollte kein Platz zugesagt werden verfällt die Verwaltungsgebühr für die Warteliste (100 Euro) nach zwei Jahren und wird nicht zurück erstattet. Interessierte können sich aber erneut in die Warteliste aufnehmen lassen.
  5. Die Aufnahme in die Warteliste garantiert noch keinen Kindergartenplatz.
  6. Die Plätze werden jeweils Ende April vor Beginn des neuen Schuljahres bzw. bei Freiwerden von Plätzen auch während des laufenden Schuljahres nach folgenden Kriterien vergeben:
    • Kinder deutscher Herkunft
    • Kinder mit mindestens einem deutschsprachigen Elternteil
    • Geschwisterkinder von bereits an der DSN aufgenommenen Schülern
    • Kinder aus nicht deutschsprachigen Familien, die nach Erlernen der deutschen Sprache in die Grundschule der Deutschen Schule Nairobi eingeschult werden sollen
    • Kinder aus nicht deutschsprachigen Familien
Aufnahmekriterien Schule

Hier wird noch gearbeitet.

cat-working-laptop-illustration_138676-304
Gebühren

Alle Gebühren im Überblick

Unser umfangreiches Bildungsangebot bedarf einer soliden Finanzbasis. Die Mitglieder des Schulvereins tragen den größten Teil der finanziellen Aufwendungen durch Zahlung von Schulgebühren. Die Zentralstelle des Auslandsschulwesens des Bundesverwaltungsamtes unterstützt unsere Schule durch die Entsendung von Auslandslehrkräften, die vom deutschen Staat bezahlt werden.

Die Kosten für fast alle Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag sowie das Mittagessen in der Cafeteria sind in den Schulgebühren enthalten. Separat in Rechnung gestellt werden die Nutzung der Schulbusse sowie der Kauf von Schulmaterialien (Arbeitsbücher/ Atlanten/ Tafelwerke Sekundarstufe.

Die Anmeldung für AGs und Schulbustransport erfolgt für die gesamte Schule (Kindergarten, Grundschule und Sekundarstufe) jeweils vor oder zu Beginn des neuen Schulhalbjahres über eine gebündelte online-Registrierung. Der Link dafür wird den Eltern per Email mitgeteilt.
Für Fragen zur Anmeldung für AGs und Schulbustransport während des laufenden Schulhalbjahres setzen Sie sich bitte per Email mit unsere Verwaltungsleiterin in Verbindung.

Zum Ausdrucken finden Sie hier einen Überblick über die gesamte Gebührenstruktur der Deutschen Schule Nairobi:

  Gebührenstruktur 2021/2022

Gebührenermäßigung

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit für kinderreiche oder einkommensschwache Familien, einen Antrag auf Schulgebührenermäßigung (Klasse 1-12) zu stellen. Je nach Einkommens- und Vermögenslage werden gegebenenfalls die Schulgebühren reduziert. Bitte füllen Sie das folgende Excel-Formular zur Gebührenermäßigung elektronisch aus und senden es an unsere Verwaltungsleiterin.

  Antrag auf Schulgebührenermäßigung

  Bitte übermitteln Sie uns Ihre Kontodaten (falls notwendig)

Formulare

Formulare zur An-/Abmeldung

Für die Anmeldung benötigen wir den ausgefüllten Anmeldebogen - entsprechend für Kindergarten oder Schule - sowie das ausgefüllte Formular zur gesundheitlichen Situation Ihres Kindes/Ihrer Kinder.
Für Schulkinder benötigen wir zusätzlich die letzten beiden Zeugnisse bzw. Beurteilungen.

Alle Formulare können Sie hier herunterladen:

  Anmeldung Kindergarten

  Anmeldung Schule

  Gesundheitsformular

  Abmeldung

Stellenangebote

BezeichnungBewerbungsfristKontaktDownload
SicherheitbeauftragterAb sofortapplications @germanschool.co.keDownload
FinanzbuchhaltungAb sofort oder nach Vereinbarungapplications @germanschool.co.keDownload

Schulshop

Liebe Eltern, Schülern und Mitglieder der Deutschen Schulgemeinschaft,

die Deutsche Schule Nairobi verfügt seit 2020 über einen Online Schulshop. Dort erhältlich sind Hefte, Füller, Kunstbedarf und verschiedene andere Schulmaterialien, die wir extra für Sie in gewohnt hoher Qualität aus Deutschland importiert haben. Sie erreichen den Shop unter schoolshop.germanschool.co.ke.
Bezahlung ausschließlich via Mpesa!

COVID 19 Informationen

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um COVID 19 an der Deutsche Schule Nairobi.

Dieses Dokument wird auf der Grundlage der Entwicklung und neuer Informationen über die Infektion mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) ständig überarbeitet.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Krankenstation: nurse@germanschool.co.ke

Die Deutsche Schule Nairobi übernimmt keine Haftung für externe Links sowie deren Inhalt. Es liegt in der Verantwortung eines jeden Einzelnen dafür Sorge zu tragen, sich über die aktuelle Lage zu informieren und die sich schnell ändernden Bedingungen für das jeweilige private Reiseziel (und Rückkehr) im Auge zu behalten.

Infektionsepidemiologische Grundannahmen und Beobachtungen zu Schulen
  • SchülerInnen sind prinzipiell empfänglich für eine Infektion mit SARS-CoV-2 und können andere infizieren

  • Kinder und jüngere Jugendliche sind jedoch seltener betroffen und keine Treiber der Infektion

  • Ab dem Teenageralter sind Jugendliche ähnlich empfänglich und infektiös wie Erwachsene

  • Kinder und Jugendliche zeigen häufig keine oder milde Symptome, schwere Verläufesind selten

  • Ausbrüche an Schulen werden in zunehmendem Maße beobachtet, können bislang aber gut kontrolliert werden

  • Die anerkannten Infektionsschutzmaßnahmen sind auch im Kinder- und Jugendalter wirksam und ein wichtiger Baustein zur Bewältigung der Pandemie

  • Hauptübertragung ist die respiratorische Aufnahme virushaltiger Partikel ( Tröpfchen und Aerosole) im nahen Umfeld ( unter 1,5 – 2 Meter) infektiöser Personen oder unter ungünstigen Bedingungen mit erhöhter Partikelemission wie beim Singen/Schreien, geschlossenen Räumen oder unzureichender Frischluftzufuhr

  • Wie werden die Regeln definiert?

    Die festgelegten Coronamaßnahmen an der Deutschen Schule werden von einem Komitee, bestehend aus den Leitungsebenen und dem Gesundheitsteam in Beratung mit Ärzten und den Gesamtelternvertretern abgestimmt. Grundlage bilden die aktuell geltenden Vorgaben der kenianischen Regierung sowie die Empfehlungen des Robert- Koch-Instituts, basierend auf aktueller wissenschaftlicher Evidenz.

    Welche Corona Maßnahmen gibt es an der DSN?
  • AHA Regeln: Abstand halten, auch in den Pausen und auf dem Schulweg / Transport Hygieneregeln befolgen, Husten/Niesetiquette und Händehygiene, Tragen von Alltagsmasken außer zum Essen/ Trinken und beim Sport

  • Keine Begrüßungsrituale mit Körperkontakt

  • Feste Gruppenzuordnung/ Klassenstufen ohne Durchmischung

  • Zeitliche und räumliche Konzepte für Pausen und Mittagessen

  • Wegekonzepte, Einbahnstraßensysteme

  • abhängig vom Infektionsgeschehen, Wechsel Präsenz/Distanzunterricht, Hybridsystem

  • Aussetzen von Klassenfahrten, Schulfeiern und anderen nicht zwingend notwendigen Schulaktivitäten

  • Zutrittsverbot zum Schulgelände für Personen ohne konkreten Schulbezug

  • Offene Türen und Fenster in den Klassenräumen

  • Temperaturkontrollen am Schuleingang, vor Betreten der Schulbusse

  • Waschstationen vor Zutritt zum Schulgelände

  • Personen mit Symptomen, die eine Erkrankung an Covid 19 vermuten lassen, oder Kontaktpersonen der Gruppe 1 zu verdächtigen oder positiv getesteten Personen dürfen das Schulgelände nicht betreten

  • konsequente Umsetzung von Isolation und Quarantäne

  • Verlegung von Schulaktivitäten wie Sport möglichst ins Freie

  • Kein Chorsingen und spielen von Blasinstrumente in ungeeigneten Innenräumen

  • Schaffung zusätzlicher Klassenräume zur Entzerrung großer Klassenstärken

  • Ziele der Coronamaßnahmen
  • Wiederaufnahme/ Aufrechterhaltung eines regulären und zuverlässigen Präsenzunterrichts

  • Vermeidung von kompletten Schulschließungen

  • Schutz aller SchülerInnen und Mitarbeiter vor einer Infektion, auch von Risikogruppen

  • Verhinderung einer unkontrollierten Infektionsausbreitung, Gewährleistung einer schnellen Fallfindung, Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten

  • Konsequente Umsetzung von Isolierung und Quarantäne

  • Stärkung des Vertrauens der Schülerschaft, Eltern und der Mitarbeiter in ein sicheres Umfeld Schule

  • Nachvollziehbarkeit des Vorgehens durch klare Kommunikation

  • Was passiert, wenn ein SchülerIn positiv auf Covid 19 getestet wird?

    Der betroffene SchülerIn hat sich umgehend in häusliche Isolation zu begeben, für mindestens 10 Tage nach Testdatum und bis Symptomfreiheit besteht. Eine Wiederzulassung zum Schulbetrieb muss durch ein ärztliches Attest bescheinigt werden.
    Familienmitglieder wie Eltern und Geschwister haben sich für 14 Tage in Quarantäne zu begeben, diese wird auch mit Vorliegen eines negativen Covid 19 Tests nicht aufgehoben. Während dieser Zeit ist ein Betreten des Schulgeländes untersagt.
    Ausgehend vom Testdatum werden alle Kontakte der vorhergehenden 2 Tage zurückverfolgt, welche im Schulsetting stattgefunden haben. Hierbei ist es besonders wichtig, die festgestellten Kontakte in Kontaktpersonen der Kategorie 1 oder 2 zuzuordnen:

    Kategorie 1 höheres Infektionsrisiko:

    Person mit ≥15 Min. face-to-face Kontakt
    Längere Exposition (z.B. 30 Minuten) in Raum mit hoher Konzentration infektiö ser Aerosole
    Direkter Kontakt zu Sekreten

    Kontaktperson Kategorie I ▶ Häusliche Quarantäne für 14 Tage

    Kategorie 2 geringeres Infektionsrisiko:

    Personen < 15 Min. face-to- face Kontakt (kumulativ)
    Keine längere Exposition (z.B. unter 30 Minuten) in Raum mit hoher Konzentration infektiöser Aerosole
    Kontakt ≤ 1,5 m bei durchgehend korrektem Tragen von MNS oder MNB bei sowohl Quellfall als auch Kontaktperson

    Kontaktperson Kategorie II ▶ Reduktion der Kontakte zu anderen Personen für 14 Tage

    Ausgehend von den Kategorien wird festgelegt, welche Kontaktpersonen sich ebenfalls in Quarantäne begeben müssen. Für den Schulbereich wird das Corona Response Team diese Kontaktpersonennachverfolgung genauestens vornehmen und die entsprechenden Eltern natürlich über die erforderlichen Schritte informieren. Nach kenianischen Vorgaben muss das zuständige Gesundheitsamt für unsere Schule, welches die Schulüberprüfung im Oktober vorgenommen hat, über positive Fälle informiert werden.

    Was passiert, wenn ein Familienmitglied eines SchülerIn positiv getestet wird?

    In diesem Fall ist üblicherweise von einem Kontakt der Kategorie 1 auszugehen (siehe "Was passiert, wenn ein SchülerIn positiv auf Covid 19 getestet wird?") und somit hat sich der entsprechende SchülerIn, genau wie Geschwisterkinder, für 14 Tage in Quarantäne zu begeben. Sofern der betreffende SchülerIn keine verdächtigen Symptome aufweist, können Mitschüler weiterhin am Schulbetrieb teilnehmen. Die Eltern werden hier eine generelle Information erhalten und bei Änderungen benachrichtigt.

    Was passiert bei Auftreten eines Verdachtsfalls in der Schule?

    Treten während des Schultages Symptome auf, die eine Erkrankung an Covid 19 vermuten lassen, wird der betroffene Schüler zum Isolationsraum begleitet und dort von der Krankenschwester bis zur Abholung durch die Eltern betreut. Eltern sollten ihre Kinder bitte möglichst zügig innerhalb einer Stunde max. abholen. Personen mit Erkältungssymptomen können grundsätzlich eine SARS-CoV-2 haben und wir empfehlen dringend eine Testung. Bitte informieren Sie die Schule über den weiteren Verlauf.

    Wann sollte ein Kind die Schule nicht besuchen?

    Kinder sind häufig krank, da sich das Immunsystem gerade in jüngeren Jahren mit allen möglichen Erregern auseinandersetzt und das ist auch wichtig, um eine gewisse Immunität aufzubauen. In Zeiten von Corona stellt uns dies vor besondere Herausforderungen, da gerade Kinder oftmals nur wenig Symptome aufweisen. Aus diesem Grund ist ein Schulbesuch von Kindern, auch mit nur leichten Erkältungssymptomen, leider nicht möglich. Um Ihnen die Differenzierung zu erleichtern, haben wir Ihnen ein Flow Chart angefügt, anhand dessen Sie erkennen können, wann Ihr Kind daheim bleiben muss und wie lange. Bitte bedenken Sie auch, wenn Sie an einer Erkältung erkrankt sind, bis zur Abklärung Ihre
    Kinder zur Sicherheit auch daheim zu behalten.

    Wen müssen Sie als Eltern zwingend über Verdachts-/ Erkrankungsfälle informieren?

    Jeder kann an Covid 19 erkranken! Als Schule ist es uns besonders wichtig, keine Stigmatisierung zuzulassen und über die Infektionswege und Erkrankung immer wieder aufzuklären.
    Sollte es in Ihrer Familie zu einem Verdachts- oder Erkrankungsfall kommen, ist es unbedingt erforderlich, die Schule über das CORONA RESPONSE TEAM bestehend aus der Schul- und Kindergartenleitung, den 3 medizinischen Mitarbeiterinnen, Frau Sharma als HR sowie der Gesamtelternvertreterin Fr. Dr. Berit Lattorff per email an responseteam@germanschool.co.ke darüber zu informierten.

    Wie wird an der Schule Temperatur gemessen?

    Zum Messen der Körpertemperatur messen wir am sogenannten Körperstamm, also an der Stirn, Schläfe oder Hals. Die Extremitäten geben gerade bei Kindern keine exakte Temperatur an, da bei Fieber gerade diese oftmals eher kühl sind. Denken Sie einmal daran, an welchen Körperregionen Sie bei Ihren Kindern fühlen, wenn Sie Fieber vermuten.
    Unsere guards werden regelmäßig geschult, wie die Temperaturmessung zu erfolgen hat und was bei Temperaturen ab 38°C zu tun ist:

  • Die betreffende Person wird gebeten, warme Kleidung wie Schals abzulegen und das Auto zu verlassen auf einem zugewiesenen Parkplatz in der Nähe der guards. Nach 10 Minuten wird die Messung wiederholt. Bei nochmals erhöhter Körpertemperatur wird die Krankenschwester hinzugerufen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.
  • Außerhalb der Schulzeiten, wenn keine Krankenschwester anwesend ist, wird darum gebeten, bei Temperaturen über 38°C auch beim 2. Messen das Schulgelände wieder zu verlassen und damit der Covid policy Folge zu leisten.
  • Unsere Thermoguns sind nummeriert und werden regelmäßig überprüft. Abhängig von den Temperaturen im Auto und im Außenbereich kann es manchmal zu falschen Messergebnissen kommen. Sollten Sie wiederholt Probleme bei der Messung feststellen, bitten wir Sie eine email mit weiteren Informationen dazu an nurse@germanschool.co.ke zu senden.

    Wann bleibt mein Kind zu Hause - Flowchart

    Flow Chart Covid

    COVID Reiseinformationen

    Covid Reiseinformationen

    Während einer Pandemie ist es nicht immer einfach, den Überblick über die aktuellen Reisebestimmungen zu behalten. Um Ihnen das Leben ein wenig einfacher zu machen, haben wir daher hier die wichtigsten Informationsquellen für die kommende Reisesaison zusammengestellt:

    ThemaQuelleAufgerufen amDowload / Link
    Reisen in / nach KeniaDeutsche Botschaft in Kenia25.5.2021Link
    Einreise­beschränkungen, Test- und Quarantäne­pflicht in DeutschlandDeutsche Botschaft in Kenia25.5.2021Link
    Ausweisung internationaler RisikogebieteRobert Koch Institut25.5.2021Link
    Digitale EinreiseanmeldungRobert Koch Institut25.5.2021Link
    Merkblatt für ReisendeBundesministerium für Inneres25.5.2021Download
    FAQ CovidBundesministerium für Gesundheit25.5.2021Link
    Coronavirus-EinreiseverordnungBundesministerium für Gesundheit25.5.2021Link
    © 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
    Scroll to Top