Weihnachtsessen für die Kinder von St. Augustine

Vor mehr als 20 Jahren hat die Direktorin Judy Nyambura angefangen, rund 20 der ärmsten und vernachlässigsten Kinder aus den Slums von Khunguro und Gitambaya (nordwestlich von Nairobi) im Schatten eines Baumes zu betreuen. Kurz danach wurde das St. Augustine Education Center ins Leben gerufen. 2009 entstand dank zweier deutscher Praktikanten, die dort ein soziales Jahr absolvierten, die erste Kooperationen zwischen der DSN und St. Augustine Education Center. Mithilfe von tatkräftigen Eltern und Lehrern der DSN sowie den Spendengeldern der 40. Jahresfeier der DSN entstand in Containern auf einem gepachteten Grundstück eine erste bescheidene Schule.

Leider wurde der Pachtvertrag einige Jahre später gekündigt und gefährdete damit wieder die Existenz der Schule. Durch die erneute Unterstützung verschiedener Eltern und Lehrer der DSN sowie weiterer deutscher Schulen konnte dann in der Nähe ein Grundstück erworben werden und eine neue Schule errichtet werden. 2019 wurde das neue Schulgebäude im Beisein der damaligen Klasse 9 der DSN, Herrn Rainer Busch und Vorstandsmitgliedern der DSN eingeweiht. Heute werden fast 400 Kinder am St. Augustine Education Center unterrichtet.

Dank privater Spenden hat die DSN Cafeteria unter Leitung von Florian Kliem am 17.12. ein leckeres Weihnachtsessen für die Schüler und Lehrer an der St. Augustine gekocht und damit auf 400 Kindergesichter ein grosses Lächeln zaubern können.

Falls Sie interessiert sind, mehr über St. Augustine Education Center zu erfahren oder vielleicht auch Interesse haben, sich zu engagieren, können Sie gerne Daniel Gluche (daniel.gluche@germanschool.co.ke) kontaktieren.

Florian Kliem
Küchenabteilung

© 2021 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top