Parkour mit Talal Cockar

Als „Parkour“ bezeichnet man eine Sportart, bei der es darum geht, möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Alle Hindernisse, die auf dieser Gerade stehen, werden elegant überwunden. Man balanciert, springt präzise auf, an, durch oder über etwas, überwindet Mauern oder dreht und rollt sich. Erfunden wurde dieser Sport von Raymond und David Belle.



Bekannt ist Vielen vielleicht die Eingangsszene aus „Casino Royale“ oder aus anderen Filmen, die den Sport weltweit populär gemacht haben. Im Sportunterricht der Klasse 9 sind die bekanntesten Techniken in der Sporthalle geübt worden. Am Dienstag haben die „Traceure“ unter Anleitung von Talal Cockar ihre Fähigkeiten im Freien verfeinert. Die Treppen, Bänke und das Geländer rund um den Basketballplatz sind kreativ genutzt worden. Talal Cockar ist seit 15 Jahren fast täglich als „Traceur“ unterwegs. Seit wenigen Wochen bietet er jeden Donnerstag von 8-9 Uhr eine Stunde „Art of Movement“ für Erwachsene an. Wer das mal ausprobieren möchte, melde sich direkt bei ihm unter 0797 995 265.

Dr. Vorein
Lehrer
© 2024 Deutsche Schule Nairobi - German School Nairobi | Website by Digital Tangent
Scroll to Top